Zufrieden mit dem ersten 24h-Rennen im Mercedes-AMG GT4

31. August 2017 /// 24h Series

Am vergangenen Wochenenede trat Manuel Metzger mit dem Mercedes-AMG Testteam BLACK FALCON beim 24h-Rennen in Portimao (PT) an. Gemeinsam mit seinen Teamkollegen absolvierte der 31-Jährige den ersten 24h-Einsatz des brandneuen Mercedes-AMG GT4. Trotz längerer Boxenstandzeit sah das Fahrerquartett nach 24 Stunden die Zielflagge auf Gesamtrang 17 und Platz fünf der Klasse.


Platz sechs beim VLN-Saisonhighlight

22. August 2017 /// VLN

Beim fünften Lauf zur Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring (VLN) kehrte Manuel Metzger erstmals seit dem 24h-Rennen Ende Mai ins Cockpit des BLACK FALCON-Mercedes-AMG GT3 zurück. Gemeinsam mit Adam Christodoulou (GB) und Hubert Haupt (DE) absolvierte der 31-Jährige das von Wetterkapriolen geprägte Sechsstundenrennen und kam schließlich auf Platz sechs ins Ziel.


Manuel Metzger mit bestem Mercedes-AMG-Ergebnis beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring

01. Juni 2017 /// 24h-Rennen

Bei der 45. Ausgabe des ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring kam Manuel Metzger (DE) gemeinsam mit seinen Teamkollegen Yelmer Buurman (NL), Adam Christodoulou (GB) und Maro Engel (DE) auf dem fünften Platz ins Ziel. Damit erzielten die Vorjahressieger im Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 1 vor 205.000 Zuschauern vor Ort das beste Endresultat für Mercedes-AMG beim Langstreckenklassiker. Manuel Metzger fuhr außerdem die schnellste Rundenzeit am Steuer der Startnummer 1.


Manuel Metzger reist als Titelverteidiger zum 24h-Rennen auf dem Nürburgring

24. Mai 2017 /// 24h-Rennen

Für Manuel Metzger steht an diesem Wochenende ein ganz besonderes Rennen auf dem Programm. Beim 45. ADAC Zurich 24h-Rennen auf der legendären Nürbugring-Nordschleife geht es für den 31-Jährigen um nicht weniger als die Titelverteidigung.


Solide Rückkehr in die Blancpain Endurance Series

03. Mai 2017 /// Blancpain Endurance Series

Beim Saisonauftakt der Blancpain Endurance Series im königlichen Park von Monza (Italien) startete Manuel Metzger erstmals seit 2012 wieder in der europäischen Langstreckenmeisterschaft. Mit Gesamtposition 19 und dem siebten Platz in der Klasse Pro-AM landeten Metzger und seine Teamkollegen Oliver Morley (GB) und Miguel Toril (S) im Mittelfeld des mit 52 Fahrzeugen stark besetzten Starterfelds.


Erstes Rennen als Mercedes-AMG Fahrer als Neunter beendet

25. März 2017 /// VLN

Beim Saisonauftakt der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring hat Manuel Metzger sein erstes Rennen als Mercedes-AMG Fahrer bestritten. Metzger und seine Teamkollegen beendeten das vierstündige Rennen auf dem neunten Platz.


Tolle Performance bleibt unbelohnt

14. Januar 2017 /// 24h Dubai

Für Manuel Metzger stand am vergangenen Wochenende der Saisonauftakt in die Rennsportsaison 2017 auf dem Programm. Gemeinsam mit seinem Team BLACK FALCON trat der 30-jährige beim 24-Stunden-Rennen in Dubai an. Im Mercedes-AMG GT3 zeigte der Wahlschweizer eine herausragende Leistung, die durch einen Unfall eines Teamkollegen nicht in ein zählbares Ergebnis umgemünzt werden konnte.


Erfolgreiches Debüt in der Porsche Cayman GT4 Trophy

08. Oktober 2016 /// VLN

Beim neunten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring feierte Manuel Metzger sein Debüt im Porsche Cayman GT4 Clubsport. In der hart umkämpften CUP3-Klasse, die extra für die 385PS starken Cup-Fahrzeugen geschaffen wurde, erzielte der 30-jährige Wahlschweizer die schnellste Rundenzeit im Rennen und führte die Klasse lange Zeit an. In einem Foto-Finish überquerte sein Teamkollege schließlich als vierter die Ziellinie.


Rundenrekord beim 6-Stunden-Rennen

03. September 2016 /// VLN

Im Qualifying zum siebten Lauf der Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring (VLN) erzielte Manuel Metzger am Steuer eines Mercedes-AMG GT3 seines BLACK FALCON-Teams die schnellste jemals auf dieser Streckenkombination gefahrene Rundenzeit. Das Rennen beendeten Metzger und seine Teamkollegen auf dem sechsten Platz, nachdem ein Reifenschaden alle Ambitionen auf den Sieg beendet hatte.