Logo Manuel Metzger // Rennfahrer & Instruktor
Manuel Metzger nimmt zweiten Gesamtsieg bei den 24h Nürburgring ins Visier

Manuel Metzger nimmt zweiten Gesamtsieg bei den 24h Nürburgring ins Visier

01.06.2021 // 24h Nürburgring

Manuel Metzger startet am kommenden Wochenende bei der 49. Auflage des ADAC 24-Stunden-Rennen auf der legendären Nürburgring-Nordschleife. Der 35-Jährige teilt sich das Cockpit des Mercedes-AMG GT3 (#4) mit seinen langjährigen Teamkollegen Adam Christodoulou, Maro Engel und Luca Stolz. Für Metzger ist der Einsatz bereits die elfte Teilnahme am Langstreckenklassiker in der Eifel. Der Start erfolgt am Samstag um 15:30 Uhr. „Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring ist jedes Jahr eines der ganz großen Highlights und ich freue mich sehr darauf. Auch wenn ich in diesem Jahr durch das ausgefallene NLS-Rennen deutlich weniger Zeit auf der Strecke verbracht habe als geplant, fühle ich mich gut vorbereitet“, so Metzger.

„Der Blick auf die Starterliste verspricht ein spannendes und hart umkämpftes Rennen, es gibt mehr als 20 Siegfähige GT3-Besatzungen. Wir müssen von Anfang an Vollgas geben und fehlerfrei durchfahren, um beim Kampf um die vorderen Plätze mitreden zu können. Das erklärte Ziel ist natürlich der zweite Gesamtsieg nach 2016“, sagte Manuel Metzger.

„Es ist sehr schade, dass in diesem Jahr erneut keine Fans an der Nordschleife erlaubt sind. Die besondere Atmosphäre trägt normalerweise enorm zum ‚24h-Feeling‘ bei. Entlang der Grand-Prix-Strecke wurden nun kurzfristig Zuschauer zugelassen, sodass immerhin einige Fans das Rennen an der Strecke verfolgen können.“

Die Startaufstellung für die 49. Ausgabe des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring entscheidet sich am Freitagabend im „Top-Qualifying“ für die schnellsten Fahrzeuge. Am Samstag schaltet die Startampel um 15:30 Uhr „auf grün“. Das gesamte Rennen wird vom Free-TV-Sender RTL Nitro sowie im Livestream auf YouTube rund um die Uhr live übertragen.

Kontakt aufnehmen

Logo Manuel Metzger // Rennfahrer & Instruktor Logo Medidest Logo Pedalerie Logo Misanto Logo AMG Customer Sports